Fragen. Antworten. Qualifiziert.

Alle Fragen, die Sie zu unserem Film an uns herantragen, beantworten wir auch qualifiziert. Wenn wir meinen, dass die Antwort auf Ihre Frage für andere Menschen interessant sein könnte, nehmen wir sie zum Nachlesen in diese Sammlung auf.


Wir interessieren uns für jede Art der Ausbildung. Nur so können wir wertvolle Hinweise aufnehmen und zur Diskussion stellen. Wenn Sie ein alternatives Schulsystem kennen, das wir besuchen können, freuen wir uns über Ihre Hinweise.

Wir meinen, dass Bildung die Basis eines erfüllten, selbstbestimmten und verantwortungsvollen Lebens darstellt. Mit diesem Film wollen wir zeigen, wie Bildung in Österreich heute vermittelt wird, welche Aufgaben sie wahrzunehmen hat und was Bildung für die Menschen leistet.

Der wichtigste Bildungsweg ist der über die Schule. Kinderkrippe, Spielgruppe, Kindergarten, Pflichtschule, Polytechnikum, Oberstufe und alle Spezial- und Sonderformen prägen jeden einzelnen Österreicher in den ersten etwa 18 Lebensjahren nachhaltig. Daher betrachtet dieser Film das bestehende System ganz genau. Was leistet es, welches Wissen wird vermittelt, welche Fragen muss die Schule heute beantworten? Wir werden bei unserer Arbeit möglichst viele Menschen ansprechen, um ein Bild zu erhalten, wie Schule wahrgenommen und bewertet wird.

Schule ist ein wertvolles und über lange Jahre gewachsenes System, um Wissen zu vermitteln. Das hat es unserer Kultur und Gesellschaft ermöglicht, großartige Leistungen zu erbringen und weit über das hinauszuwachsen, was ein einzelner leisten könnte. Daher richtet sich unser Film keinesfalls gegen „die Schule”, sondern versucht im Gegenteil zu zeigen, wie Schule gelingt, wie Bildung und Wissen attraktiv, zukunftssicher und nachhaltig vermittelt wird.

Tatsächlich gibt es bereits einige sehr spannende Filme zum Thema Schule, aus verschiedenen Blickwinkeln, aus unterschiedlichen Interessenslagen. So bunt und vielfältig, wie Schule ist, meinen wir, dass dieses Thema durchaus noch einen weiteren Film verträgt und deswegen haben wir diese Arbeit begonnen.